Ausbildungsreferat                       Teilnahmebedingungen | Impressum | Hilfe       
Bergtouren in Chamonix

2018/027

Beginn: 05.08.2018
Ende: 09.08.2018
Treffpunkt:

Geplant sind Tagestouren mir reduziertem Gepäck zu besonders sehenswerten Zielen und Aussichten der Bergwelt rund um Chamonix. Von einem festen Standortquartier aus unternehmen wir flexibel Aktivitäten und mit etwas Wetterglück genießen wir imposante Aussichten auf das Mont-Blanc-Massiv.
Mögliche Touren:
Col des Montets und Lac Blanc (2352m),  Ausflug auf das Mer de Glace (Gletschertrekking), Col de Tricot,  Brévent (2525m), Fenetre d´Arpette (2665m), Col Checrouit

Hinweis:
Es besteht die Möglichkeit direkt im Anschluss an der Hüttentour durch den Gran Paradiso Nationalpark teilzunehmen.

min.Teilnehmer: 4 Personen
max.Teilnehmer: 6 Personen
Vorkenntnisse: Erste Bergerfahrungen auf Bergwegen der roten Kategorie. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit von Vorteil. Kondition für Tagestouren von 6 bis 8 Stunden erforderlich. Die Alpinwanderungen bewegen sich im Schwierigkeitsgrad T3-T4, ein Gletscherausflug auf das Mer de Glace ist hochtourentechnisch als leicht bis wenig schwierig einzustufen (L – WS). Wenn Klettersteigpassagen vorkommen sollten, dann lediglich im leichten Anforderungsbereich (A-B). Eine Selbsteinschätzung mittels DAV-Bergwandercard sollte mindestens das Niveau „rot, vier“ ergeben.

Möglichst frühzeitige Kontaktaufnahme mit der Tourenleitung,
Anzahlung des Teilnehmerbeitrages auf das Konto des Ausbildungsreferates innerhalb von 2 Wochen nach Anmeldung über die Homepage der Sektion Düsseldorf.
Ausrüstung: Normale Wanderausrüstung, Tagesrucksack, Stöcke, Helm, evtl. für einzelne Aktivitäten Gurt und Klettersteigset, Pickel, Steigeisen, (kommt auf die Tagestouren an)
Teiln.-Beitrag: 125,-
weitere Kosten: Unterkunft, Verpflegung, Fahrgemeinschaftsbeteiligung
Anmeldung bis: 01.06.2018
Vorbesprechung: nach Absprache
Leitung:
NameMarko Frömgen
Telefon-
eMailskitourengruppe@dav-duesseldorf.de