Ausbildungsreferat                       Teilnahmebedingungen | Impressum | Hilfe       
Tiefschneekurs Pitztaler Gletscher

2018/041

Beginn: 26.12.2018
Ende: 01.01.2019
Treffpunkt:

Mit der Riffelseehütte auf 2300m beziehen wir für diesen Tiefschneekurs einen sehr schneesicheren und komfortablen Standort. Das Skigebiet des Pitztaler Gletschers, in einer Höhenlage von 2700-3400m gelegen, bietet für diese Jahreszeit höchste Schneesicherheit. Auch erste kleine Skitouren sind mit Wurmtaler Kopf und Linker Fernerkogl denkbar.

Kursinhalte:
Gelehrt werden: Merkmale hochwertigen Skifahrens auf der Piste, Schulung der
Grundposition, situativ angemessene Abfahrtstechniken für das Gelände neben der
Piste, Risikomanagement und Organisationsformen Ski Plus, Lawinenrettung,
Ausrüstungskunde, Tourenplanung …

min.Teilnehmer: 5 Personen
max.Teilnehmer: 8 Personen
Vorkenntnisse: Kontaktaufnahme mit der Tourenleitung und Anzahlung des Teilnehmerbeitrages auf das Konto des Ausbildungsreferates innerhalb von 2 Wochen ab dem Zeitpunkt der Anmeldung.

Die Teilnahme an der Vorbereitungsveranstaltung „LVS-Training Praxis“ wird empfohlen. Es wird ein Vortreffen geben, auf dem organisatorische Fragen wie Fahrgemeinschaftsbildung, Ausrüstung, Abläufe geklärt werden.
Ausrüstung: benötigt werden digitales 3-Antennen-LVS, Metallschaufel, Sonde, Snowcard, Skitourenrucksack, Skihelm, Skiausrüstung (wer hat, auch Skitourenski)
Teiln.-Beitrag: 120,-
weitere Kosten: Unterkunft, Verpflegung, An- und Abreise, evtl. Leihmaterial, Skipass
Anmeldung bis: 01.10.2018
Vorbesprechung: nach Absprache
Leitung:
NameMarko Frömgen
Telefon-
eMailskitourengruppe@dav-duesseldorf.de