Ausbildungsreferat                       Teilnahmebedingungen | Impressum | Hilfe       
Mehrseillängentechnik & -taktik
Wo bitte geht’s hier zum Stand?

2019/012

Beginn: 18.05.2019 - 9:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr
Ende: 19.05.2019
Treffpunkt: Ein Klettergebiet in Belgien. Der genaue Ort wird noch bekannt gegeben.

Die Auswahl und Improvisation eines geeigneten Standplatzes ist eine der wichtigsten und kompliziertesten Vorgänge beim Alpinklettern.
Aber auch beim Sportklettern über mehrere Seillängen sind die Standplätze nicht immer mustergültig vorbereitet, sodass „nachgearbeitet“ werden muss.

Kursinhalte:
Auswahlkriterien für einen geeigneten Standplatz; Seil oder Bandschlinge; ein, zwei oder mehrere Fixpunkte; solide und fragliche Fixpunkte;
Seilkommandos; Abseilen; Knotenkunde Körper- und Fixpunktsicherung mit HMS und Tube; Dummy-Runner; Halbseiltechnik

min.Teilnehmer: 3 Personen
max.Teilnehmer: 6 Personen
Vorkenntnisse: Kenntnisse über Halbmastwurf, Mastwurf, Sackstich, Prusik, HMS und Tube.
Ausrüstung: Kann teilweise kostenfrei ausgeliehen werden.
Teiln.-Beitrag: 30,-
weitere Kosten: Übernachtungskosten für den Campingplatz und Verpflegung.
Anmeldung bis: 01.05.2019
Leitung:
NamePatric Scharoff
Telefon0179-4541009
eMailpatric.scharoff@mailbox.org